Wallbox - Software Updates

Informationen zu unseren Updates

Updates dienen der Sicherheit der Wallboxen, stellen die Funktionsfähigkeit der Wallboxen sicher und ermöglichen die Zurverfügungstellung neuer Funktionalitäten.

Um hiervon profitieren zu können, empfehlen wir neuen Updates zuzustimmen. Detaillierte Informationen zu einzelnen Updates sind dem Versionsprotokoll unserer Software Updates (Changelogs) zu entnehmen.

Zusätzliche Hinweise

Ein Update beinhaltet immer auch alle vorherigen Updates, auch wenn diesen zuvor nicht aktiv zugestimmt wurden.

Besonders wichtig: Stimmen Sie einem Update nicht zu und es entsteht ein Mangel, können wir hierfür nicht haften, wenn dieser auf das Fehlen eines Updates zurückzuführen ist.

Versionsprotokoll unserer Software Updates (Changelogs)

v3.8.12;v3.29.1

  • EEBus Kommunikations-Schnittstelle implementiert (d.h. Sie können Ihre Wallbox an EEBus-fähige Geräte anbinden. Details zu EEBus finden Sie in den FAQs in unserem Shop oder auf der offiziellen EEBus Website unter eebus.org)

  • Verbesserungen im Konfigurationsmanager (d.h. Sie können Ihre Wallbox einfacher und intuitiver in Betrieb nehmen. Hierzu zählt bspw. die Verbindung ans Internet per WLAN oder optional auch per LTE)

  • allgemeine Verbesserungen (d.h. Ihre Wallbox kommuniziert zuverlässiger mit unserem IT-System/Backend)

v3.7.12;v3.25.2

  • Aktualisierung des EksignCertificate (Gewährleistung der Konnektivität der internetfähigen Wallboxen zu unserem IT-System)

v2.14.4;v3.16.7

  • Verbesserung der W-Lan Verbindung und Stabilität
  • Verbesserung der LTE Verbindung und Stabilität
  • Verbesserung der stabilen Übertragung der kWh Daten

Technische Details

FAQ's

Die meistgestellten Fragen und unsere Antworten zum Thema Software Updates

Wann erhalte ich ein Software Update auf meine Wallbox?

Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte zu verbessern und Ihnen neue Features bieten zu können.

Sobald ein Software Update zur Verfügung steht und Sie Ihre internetfähige Wallbox mit einer Charging App gekoppelt haben, bekommen Sie eine Benachrichtigung in Ihrer App und können das Update direkt von dort aus starten.

Daher empfehlen wir Ihnen, die App regelmäßig zu öffnen, um zu prüfen, ob ein aktuelles Software Update verfügbar ist.

Wie kann ich überprüfen, ob die Software auf meiner Wallbox aktuell ist?

Wenn Sie eine internetfähige Wallbox haben, finden Sie den aktuellen Stand der Software Ihrer Wallbox in Ihrer Charging App in den Wallbox-Einstellungen.

Wie kann ich mich über Software Updates informieren?

Detaillierte Informationen zu den Inhalten unserer Software Updates sowie Fragen und Antworten rund um dieses Thema finden Sie auf dieser Webseite im Versionsprotokoll unserer Software Updates (Changelogs) sowie in den FAQ´s.

Selbstverständlich berät Sie unser Kundenservice auch gern persönlich. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail.

PS: Eine Übersicht der Servicerufnummern und E-Mail Adressen finden Sie unter der Frage "An wen kann ich mich bei Fragen wenden?"

Was passiert, wenn ich dem Software Update nicht zustimme? Welche Konsequenzen erwarten mich?

Natürlich steht es Ihnen frei, das Update abzulehnen. Dies kann allerdings die Sicherheit sowie die Funktionsfähigkeit Ihrer Wallbox beeinträchtigen. Auch neue Funktionalitäten können Sie dann möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Besonders wichtig: Stimmen Sie einem Update nicht zu und es entsteht ein Mangel, können wir hierfür nicht haften, wenn dieser auf das Fehlen eines Updates zurückzuführen ist.

Kann ich, wenn ein Update einmal abgelehnt habe, mich zu einem späteren Zeitpunkt doch noch für ein Update entscheiden? Wenn ja, was muss ich dafür tun?

Wenn Sie ein Update zuvor einmal abgelehnt haben und sich zu einem späteren Zeitpunkt umentscheiden, können Sie das Update in den Wallbox-Einstellungen Ihrer Charging App jederzeit anstoßen.

Kann ich das Update unterbrechen, wenn ich kurzfristig mein Fahrzeug laden muss?

Während der Installation wird die Wallbox das Update immer priorisieren. Ein Laden mit der Wallbox ist zu diesem Zeitpunkt nicht möglich. Die Installation der Software dauert jedoch in der Regel nur wenige Minuten.

Woran erkenne ich, dass meine Wallbox gerade das Update installiert?

Sie erkennen es daran, dass die erste LED links auf Ihrer Wallbox ihr Leucht- bzw. Blinkverhalten ändert, während die restlichen LED ausgeschaltet sind.

1. Die Wallbox leuchtet, sobald die Datei heruntergeladen wird, konstant gelb.
2. Anschließend blinkt sie kurz gelb.
3. Danach startet Ihre Wallbox neu. In dieser Zeit blinkt die linke LED blau.
4. Nach dem Neustart blinkt die linke LED grün.
5. Sobald das Update erfolgreich aufgespielt wurde, leuchtet sie dauerhaft grün (Normalzustand).

Wichtig: Bitte nehmen Sie die Wallbox während der Installation des Updates weder vom Strom noch vom Internet. Dies ist zwingend erforderlich, damit das Update erfolgreich aufgespielt und ein mögliches Fehlverhalten Ihrer Wallbox vermieden werden kann.

Was passiert, wenn ich mein Fahrzeug während der Installation des Updates gerade lade?

Die Installation des Updates erfolgt erst nach dem Beenden des Ladevorgangs (wenn die Wallbox online ist), der Ladevorgang wird nicht unterbrochen.

Wie lange habe ich Zeit, das Update durchzuführen?

Wenn ein neues Update zur Verfügung steht, können Sie dieses Update jederzeit in den Wallbox-Einstellungen Ihrer Charging App selbstständig anstoßen.

Bitte beachten Sie jedoch: Stimmen Sie einem Update nicht zu und es entsteht ein Mangel, können wir hierfür nicht haften, wenn dieser auf das Fehlen eines Updates zurückzuführen ist

Was passiert, wenn das Update nicht durchgeführt werden konnte?

Es besteht kein Grund zur Sorge. Sollte das Update beim ersten Versuch nicht aufgespielt werden können, z. B. wegen einer instabilen Internetverbindung, versuchen wir weitere 9-mal mit einem Abstand von jeweils 27 Stunden, das Update zu installieren. Trennen Sie Ihre Wallbox bitte so lange nicht vom Strom und Internet, bis das Update erfolgreich aufgespielt wurde.

Das Update konnte nicht erfolgreich installiert werden. Ich vermute eine instabile Internetverbindung. Was kann ich tun, damit das Update trotzdem erfolgreich aufgespielt werden kann?

Bitte prüfen Sie hierzu vorerst Ihre Internetverbindung und versuchen diese, wenn möglich, zu optimieren.

Wir überprüfen die internetfähigen Wallboxen mit Schwierigkeiten beim Aufspielen der Updates parallel in unseren IT-Systemen und schalten bei betroffenen Wallboxen die Option frei, zwischen LTE WLan und Lan zu wechseln. Wenn Ihre Wallbox betroffen ist, wechseln auch Sie bitte in eine stabilere Alternative.

Sie wissen nicht, wie Sie zwischen LTE WLan und Lan wechseln können? Hierbei helfen wir Ihnen gern. Nutzen Sie dafür gern unsere Anleitung unter folgendem Link:

global-uploads.webflow.com/5f2271e9820e0bb93e6f3499/60a512c3cb5c20002d9c12d7_ConfigManual_Quickguide_EN_DE.pdf

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Wenn ich meine Wallbox zwar installiert, aber bisher nicht in Betrieb genommen habe, auf welchem Softwarestand ist meine Wallbox bei Erstinbetriebnahme?

Wenn Ihre Wallbox bisher nicht online war, hat sie den Softwarestand, der zum Zeitpunkt der Auslieferung vorlag. Sobald Sie Ihre Wallbox installiert haben und online stellen, updated diese sich automatisch auf die Version v.3.7.12;v.3.25.2.

Anschließende Updates können nur durch Ihre aktive Zustimmung in einer unserer Charging Apps installiert werden.

Schauen Sie nach Inbetriebnahme Ihrer Wallbox einfach in Ihre Charging App im Wallbox Bereich. Hier sehen Sie den aktuellen Stand Ihrer Wallbox und werden ebenfalls informiert, sobald ein neueres Update für Ihre Wallbox vorliegt.

Wichtig: Damit Sie die neueste Software auf Ihre Wallbox aufgespielt bekommen und somit alle Vorteile nutzen können, muss Ihre Wallbox angeschaltet, mit dem Internet verbunden und Ihre Zustimmung in einer unserer Charging Apps gegeben sein.

Sie nutzen noch keine Charging App? Dann ist die Frage “Welche Vorteile habe ich, wenn ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinde?” sicherlich interessant für Sie. Unter “Wie kann ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinden?” finden Sie weitere hilfreiche Informationen

Wenn ich meine Wallbox erst in ein paar Monaten mit dem Internet verbinde, erhält diese dann automatisch ein neues Update?

Wenn Ihre Wallbox bisher nicht online war, hat sie den Softwarestand, der zum Zeitpunkt der Auslieferung vorlag. Sobald Sie Ihre Wallbox online stellen, updated diese sich automatisch auf die Version v.3.7.12;v.3.25.2.

Anschließende Updates können nur durch Ihre aktive Zustimmung in einer unserer Charging Apps installiert werden.

Schauen Sie einfach in Ihre Charging App im Wallbox Bereich, hier sehen Sie den aktuellen Stand Ihrer Wallbox und werden ebenfalls informiert, sobald ein neueres Update für Ihre Wallbox vorliegt.

Wichtig: Damit Sie die neueste Software auf Ihre Wallbox aufgespielt bekommen und somit alle Vorteile nutzen können, muss Ihre Wallbox angeschaltet, mit dem Internet verbunden und Ihre Zustimmung in einer unserer Charging Apps gegeben sein.

Sie nutzen noch keine Charging App? Dann ist die Frage “Welche Vorteile habe ich, wenn ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinde?” sicherlich interessant für Sie. Unter “Wie kann ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinden?” finden Sie weitere hilfreiche Informationen.

Ich habe meine Wallbox nicht mit einer Charging App verbunden, nur mit dem Internet. Kann ich dennoch ein Software Update erhalten?

Erst einmal ist es großartig, dass Sie Ihre Wallbox bereits mit dem Internet verbunden haben. Dies ist eine wichtige Voraussetzung. Um jedoch neue Software Updates anzustoßen, benötigen wir zwingend Ihre aktive Zustimmung. Diese können Sie uns ausschließlich in einer unserer Charging Apps erteilen.

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Wallbox mit einer Charging App verbinden können? Eine Anleitung finden Sie unter der Frage “Wie kann ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinden?”.

Wie kann ich mich über zukünftige Updates informieren, wenn ich meine Wallbox nicht mit einer Charging App verbunden habe?

Sobald ein neues Update zur Verfügung steht, informieren wir zukünftig darüber in unseren Charging Apps. Dort wird Schritt für Schritt erklärt, wie Sie eine Aktualisierung starten können, um weiterhin auf dem neuesten Stand der Sicherheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Wallbox sicherzustellen. Demnach empfehlen wir Ihnen, unsere Charging Apps zu nutzen.

Sie möchten wissen, welche Charging Apps derzeit Sie nutzen können und wie Sie Ihre Wallbox mit einer Charging App verbinden können? Schauen Sie hierzu einfach in die Fragen “Mit welchen Charging Apps kann ich meine Wallbox verbinden?” und “Wie kann ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinden?”.

Weiterhin haben wir viele wichtige Fragen und Antworten für Sie hier in den FAQ´s zusammengefasst. Auf dieser neuen Internetseite halten wir Sie darüber hinaus auch über die neuen Updates und deren Inhalten auf dem Laufenden.

Ist eine Ihrer Fragen dennoch unbeantwortet geblieben? Dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinde?

Durch die Nutzung der App können Sie neben der Zustimmung zu Updates z. B. Ihre Ladehistorie einsehen, Ihre Ladekarten verwalten und öffentliche Ladestationen in Ihrer Nähe einfach finden.

Die Funktionalitäten der Apps werden stetig erweitert, um Ihnen ein bestmögliches Ladeerlebnis zu bieten. Lassen Sie sich diese Funktionen nicht entgehen. Weitergehende Informationen zur App Nutzung finden Sie unter “Mit welchen Charging Apps kann ich meine Wallbox verbinden?” und “Wie kann ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinden?”

Wie kann ich meine Wallbox mit einer Charging App verbinden?

Welche Charging Apps für Ihre Wallbox zur Verfügung stehen, können Sie der Frage “Mit welchen Charging Apps kann ich meine Wallbox verbinden?” entnehmen. Dort finden Sie auch die Links für den Apple und Google Playstore.

Haben Sie sich bereits für eine Charging App entschieden und diese auf Ihrem Mobiltelefon installiert? Großartig! Dann erklären wir Ihnen nun Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Wallbox mit Ihrer App koppeln können.

Da sich einzelne Schritte unterscheiden, nutzen Sie bitte die Erläuterung passend zu Ihrer gewählten Charging App.

WeConnect ID. App (Volkswagen)

1. Legen Sie sich bitte zuallererst einen Benutzeraccount in Ihrer Charging App an, sofern nicht bereits erfolgt.
2. Klicken Sie im Homescreen unten rechts auf der Symbolleiste auf das Personen Icon, um die Einstellungen Ihres Accounts zu öffnen.
3. Öffnen Sie nun das "Laden zu Hause" Menü.
4. Drücken Sie jetzt bitte den Button „Wallbox verknüpfen“.
5. Wählen Sie nun bitte das Wallbox Modell aus, welches Sie mit Ihrer App koppeln möchten.
6. Bestätigen Sie die Auswahl anschließend mit dem Pfeil unten rechts.
7. Scannen Sie dann bitte den QR-Code oder geben Sie den Pairing Code (32 Zeichen) manuell ein, den Sie mit der Wallbox in Form eines Stickers im ausgelieferten Paket erhalten haben. Geben Sie den Code manuell ein, achten Sie bitte darauf, dass alle Zeichen, Ziffern und Bindestriche eingegeben werden und bestätigen Sie Eingabe erneut mit dem Pfeil unten rechts.
8. Ihre Wallbox ist nun mit Ihrer App verknüpft.
9. Anschließend können Sie Ihre Wallbox in der App einrichten (Namen vergeben, Standort hinterlegen, Zugriffseinstellungen vornehmen, usw.) – klicken Sie hierzu einfach auf „Wallbox einrichten“.

Powerpass (ŠKODA)
Easy Charging App (SEAT)
Elli

1. Legen Sie sich bitte zuallererst einen Benutzeraccount in Ihrer Charging App an, sofern nicht bereits erfolgt.
2. Öffnen Sie im Homescreen unten in der Mitte auf der Symbolleiste auf das Wallbox Icon „Zu Hause“.
3. Klicken Sie nun bitte auf „Wallbox/Charger koppeln“
4. Wählen Sie nun bitte den Wallbox Typ aus, welchen Sie mit Ihrer App koppeln möchten.
5. Scannen Sie dann bitte den QR-Code oder geben Sie den Pairing Code (32 Zeichen) manuell ein, den Sie mit der Wallbox in Form eines Stickers im ausgelieferten Paket erhalten haben. Geben Sie den Code manuell ein, achten Sie bitte darauf, dass alle Zeichen, Ziffern und Bindestriche eingegeben werden und bestätigen Sie Eingabe.
6. Ihre Wallbox ist nun mit Ihrer App verknüpft.
7. Anschließend können Sie Ihre Wallbox in der App einrichten (Namen vergeben, Standort hinterlegen, Zugriffseinstellungen vornehmen, usw.)

myAudi

1. Legen Sie sich bitte zuallererst einen Benutzeraccount in Ihrer Charging App an, sofern nicht bereits erfolgt.
2. Klicken Sie im Homescreen unten rechts auf der Symbolleiste auf das Personen Icon, um die Einstellungen Ihres Accounts zu öffnen.
3. Öffnen Sie nun das Menü "Ihre Ladesysteme".
4. Wählen Sie dann „Audi Wallbox“.
5. Drücken Sie jetzt bitte den Button „Wallbox verknüpfen“.
6. Scannen Sie dann bitte den QR-Code oder geben Sie den Pairing Code (32 Zeichen) manuell ein, den Sie mit der Wallbox in Form eines Stickers im ausgelieferten Paket erhalten haben. Geben Sie den Code manuell ein, achten Sie bitte darauf, dass alle Zeichen, Ziffern und Bindestriche eingegeben werden und bestätigen Sie Eingabe erneut mit dem Pfeil unten rechts.
7. Ihre Wallbox ist nun mit Ihrer App verknüpft.
8. Anschließend können Sie Ihre Wallbox in der App einrichten (Namen vergeben, Standort hinterlegen, Zugriffseinstellungen vornehmen, usw.) – klicken Sie hierzu einfach auf „Wallbox einrichten“.

Mit welchen Charging Apps kann ich meine Wallbox verbinden?

Da es unsere Wallboxen für verschiedene Marken des Volkswagen Konzerns gibt, gibt es natürlich auch verschiedene Charging Apps. Für die Wahl der richtigen App ist demnach Ihr Wallbox Modell entscheidend. Denn zu Ihrer Wallbox haben Sie ebenfalls eine passende Ladekarte zugeschickt bekommen, die nur mit der dafür vorgesehenen Charging App koppelbar ist.

Als einfaches Beispiel: Verwenden Sie eine Elli Connect oder Pro, ist die passende Charging App die Elli App. Wollen Sie eine andere Charging App nutzen als die zur Ladekarte passende, nehmen Sie bitte zu unserem Support Kontakt auf.

Wussten Sie, dass Sie mit unseren Charging Apps sowohl öffentliche Ladestationen suchen und finden als auch einen öffentlichen Ladetarif abonnieren können? Mehr zum Thema öffentliches Laden finden Sie hier.

Unsere Charging Apps sind sowohl im Apple und als auch im Google Playstore verfügbar.

Sie müssen nur nach der für Sie in Frage kommenden Charging App suchen. Nutzen Sie hierfür einfach die folgenden Download-Links:

WeConnect ID. App (Volkswagen):

Apple App Store: apps.apple.com/de/app/volkswagen-we-connect-id/id1517566572

Google Playstore: play.google.com/store/apps/details

EasyCharging App (CUPRA/SEAT):

Apple App Store: apps.apple.com/de/app/easy-charging/id1478278224

Google Playstore: play.google.com/store/apps/details

Elli Charging App:

Apple App Store: https://apps.apple.com/de/app/elli-charging/id1457901109 Google Playstore: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.elli.android.emsp

Wichtig: Die Elli Charging App ist nur in Deutschland verfügbar. Wenn Sie ausländischer User sind, können Sie die App nur herunterladen, wenn Sie eine deutsche Apple-ID (bei iOS) haben oder wenn Ihr Google PlayStore auf Deutschland eingestellt ist.

Powerpass (ŠKODA):

Apple App Store: apps.apple.com/de/app/powerpass/id1518788079

Google Playstore: play.google.com/store/apps/details

myAudi (Audi):

Apple App Store: apps.apple.com/de/app/myaudi-mobile-assistant/id440464115

Google Playstore: play.google.com/store/apps/details

Kann ich meine Wallbox auch mit verschiedenen Charging Apps nutzen?

Nein. Sollten Sie Ihre Wallbox bereits mit einer Charging App gekoppelt haben und wollen nun eine andere Charging App nutzen, müssen Sie die Wallbox erst trennen. Wie Sie Ihre Wallbox aus einer App entfernen, können Sie unter der Frage “Ich habe meine Wallbox mit der falschen App gekoppelt. Kann ich dies rückgängig machen und eine andere Charging App nutzen?” nachlesen.

Ich habe meine Wallbox mit der falschen App gekoppelt. Kann ich dies rückgängig machen und eine andere Charging App nutzen?

Sollten Sie sich falsche Charging App heruntergeladen und dort Ihre Wallbox verknüpft haben, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Wallbox aus der Charging App entfernen können:

1. Öffnen Sie Ihre Charging App.

2. Begeben Sie sich in den Wallboxbereich.

3. Navigieren dann in die Einstellungen Ihrer Wallbox.

4. Klicken Sie dort auf „Ladestation trennen“.

5. Bestätigen Sie durch den Klick auf “Trennen”, dass Sie Ihre Wallbox wirklich von der Charging App entfernen wollen.

6. Laden Sie sich die korrekte Charging App in Ihrem Apple oder Google Playstore runter.

Wichtig: Alle bisher getätigten Ladevorgänge mit der Wallbox können anschließend leider nicht mehr eingesehen und nicht auf den neuen Account übertragen werden.

Kann ich in meiner Charging App auch mehrere Wallboxen koppeln und wenn ja, wie?

Ja. Sie können ohne Probleme auch mehrere Wallboxen in Ihrer Charging App bzw. Ihrem Account verwalten.

Da sich einzelne Schritte unterscheiden, nutzen Sie bitte die Erläuterung passend zu Ihrer bisher genutzen Charging App. 

WeConnect ID. App (Volkswagen) 

 1. Klicken Sie im Homescreen unten rechts auf der Symbolleiste auf das Personen Icon, um die Einstellungen Ihres Accounts zu öffnen. 
2. Öffnen Sie nun das "Laden zu Hause" Menü. 
3. Drücken Sie jetzt bitte „Weitere Wallbox verknüpfen“.
4. Wählen Sie nun bitte das Wallbox Modell aus, welches Sie mit Ihrer App koppeln möchten. 
5. Bestätigen Sie die Auswahl anschließend mit dem Pfeil unten rechts. 
6. Scannen Sie dann bitte den QR-Code oder geben Sie den Pairing Code (32 Zeichen) manuell ein, den Sie mit der Wallbox in Form eines Stickers im ausgelieferten Paket erhalten haben. Geben Sie den Code manuell ein, achten Sie bitte darauf, dass alle Zeichen, Ziffern und Bindestriche eingegeben werden und bestätigen Sie Eingabe erneut mit dem Pfeil unten rechts. 
7. Eine weitere Wallbox ist nun mit Ihrer App verknüpft. 
8. Anschließend können Sie auch diese Wallbox in der App einrichten (Namen vergeben, Standort hinterlegen, Zugriffseinstellungen vornehmen, usw.) – klicken Sie hierzu einfach auf „Wallbox einrichten“. 

Powerpass (ŠKODA) 
Easy Charging App (SEAT) 
Elli  

1.Wählen Sie im Homescreen unten in der Mitte auf der Symbolleiste auf das Wallbox Icon „Zu Hause“. 
2.Es öffnet sich das Menü „Meine Wallboxen“ und Ihre bereits verknüpfte Wallbox. Über dem Icon „Zu Hause“ sehen Sie nun 2 Punkte.
3.Bitte wischen Sie nun einmal kurz nach links auf Ihrem Mobiltelefon.
4. Drücken Sie nun auf den Button „Wallbox verbinden“, um eine weitere Wallbox zu verknüpfen.
5. Wählen Sie anschließend bitte den Wallbox Typ aus, welchen Sie mit Ihrer App koppeln möchten. 
6.Scannen Sie dann bitte den QR-Code oder geben Sie den Pairing Code (32 Zeichen) manuell ein, den Sie mit der Wallbox in Form eines Stickers im ausgelieferten Paket erhalten haben. Geben Sie den Code manuell ein, achten Sie bitte darauf, dass alle Zeichen, Ziffern und Bindestriche eingegeben werden und bestätigen Sie Eingabe. 
7. Eine weitere Wallbox ist nun mit Ihrer App verknüpft. 
8. Anschließend können Sie auch diese Wallbox in der App einrichten (Namen vergeben, Standort hinterlegen, Zugriffseinstellungen vornehmen, usw.). 

myAudi  

1. Klicken Sie im Homescreen unten rechts auf der Symbolleiste auf das Personen Icon, um die Einstellungen Ihres Accounts zu öffnen.
2. Öffnen Sie nun das Menü "Ihre Ladesysteme".
3. Wählen Sie dann „Audi Wallbox“.
4. Drücken Sie jetzt bitte „Weitere Wallbox verknüpfen“.
5. Scannen Sie dann bitte den QR-Code oder geben Sie den Pairing Code (32 Zeichen) manuell ein, den Sie mit der Wallbox in Form eines Stickers im ausgelieferten Paket erhalten haben. Geben Sie den Code manuell ein, achten Sie bitte darauf, dass alle Zeichen, Ziffern und Bindestriche eingegeben werden und bestätigen Sie Eingabe erneut mit dem Pfeil unten rechts. 
6. Eine weitere Wallbox ist nun mit Ihrer App verknüpft. 
7. Anschließend können Sie auch diese Wallbox in der App einrichten (Namen vergeben, Standort hinterlegen, Zugriffseinstellungen vornehmen, usw.) – klicken Sie hierzu einfach auf „Wallbox einrichten“. 

Ich habe meine Wallbox weiterverkauft. Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Erst einmal ein großes Lob, dass Sie sich hierüber Gedanken machen. Um sicherzustellen, dass auch die neuen Besitzer diese wichtigen Informationen erhalten, bitten wir um Ihre Mithilfe:

Bitte nehmen Sie Kontakt zu den neuen Besitzern der Wallbox auf und leiten folgendes Dokument weiter. Hierin stellen wir uns und das zukünftige Vorgehen im Zusammenhang mit neuen Software Updates einmal näher vor.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Sie haben eine Frage zu unseren Updates? Unser Kundenservice steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Volkswagen-Kundenservice
Hotline:00800 43347328* (kostenfrei, rund um die Uhr)
E-Mail: volkswagen-support@elli.eco

ŠKODA AUTO Kundenservice
Hotline: 00800 80247247* (kostenfrei, rund um die Uhr)
E-Mail: skoda-auto.support@elli.eco

SEAT-Kundenservice
Hotline: 00800 73273554* (kostenfrei, rund um die Uhr)
E-Mail: cupra-seat-support@elli.eco

CUPRA-Kundenservice
Hotline: 00800 73273554* (kostenfrei, rund um die Uhr)
E-Mail: cupra-seat-support@elli.eco

Audi-Kundenservice
Hotline: 0800 2834925* (kostenfrei, Mo-So 06:00-22:00)
E-Mail: audi-support@elli.eco

Elli-Kundenservice
Hotline: 0800 8661200* (kostenfrei, Mo-So 06:00-22:00)
E-Mail: elli-support@elli.eco

*Kostenlose Rufnummer. Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen können je nach Anbieter Gebühren anfallen. Unterstützt Ihr Telefonprovider diese Nummer nicht, bitten Sie ihn, „00800“-Nummern zu aktivieren. Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Tarif Ihres Anbieters. Bei Anrufen aus dem Ausland können Roaming-Gebühren anfallen.

Für unsere Händler: Kann ich die Modular Group Wallboxen ebenfalls über die Elli Management Console verwalten?

Nein. Die Modular Group Wallboxen können Stand heute nicht über die Elli Management Console verwaltet werden.

Für unsere Händler: Welche Wallbox Produkte sind von Software Updates betroffen?

Software Updates betreffen alle internetfähigen Modular Group Wallboxen (MGWB) unserer Marken Audi, SEAT, CUPRA, Volkswagen und ŠKODA, die Sie bei uns im Händlerwebshop erwerben können.

Wichtig: Nicht davon betroffen sind VAS Produkte, z. B. die Ecotap station, Innogy Wallbox, Compleo, etc.