Die flexible Schnell­lade­säule

Die innovative Ladesäule von Elli kann nahezu überall aufgestellt werden. Mit Anschluss an das Niederspannungsnetz wird sie zu einem festen Ladepunkt, ohne den Aufwand einer fest installierten Ladesäule.

Highlights

2 Schnelllade-Anschlüsse mit bis zu 150 kW gleichzeitig
Batteriepack mit Pufferspeicherung

u.a. zur Vermeidung der Netznutzung in Spitzenzeiten

Zahlung per Ladekarte, Kreditkarte oder Smartphone möglich
Sehr geringe baurechtliche Hürden
Kann nachträglich umgestellt werden
Individualisierbar
Bildschirm zu Werbezwecken verwendbar

Die CO2-Bilanz eines E-Autos* hängt stark vom Strommix ab

Diesel vs. E-Auto in der Nutzungsphase: Vergleich der Gesamtbilanz

CO2 Footprint
Produktion
Well to Tank (Nutzungsphase)
Well to Wheel (Nutzungsphase)
* Fahrzeugbasis: e-Golf 7 PS Produktion und Nutzung (200.000 km) in EU
Quelle: Volkswagen
Info

Ist die CO₂-Bilanz eines Elektroautos wirklich besser als die eines Autos mit einem Diesel- oder Benzinantrieb?

Es kommt auf den Strommix an. Sofern Sie sichergehen wollen, laden Sie Ihr Elektroauto mit Grünstrom. Die CO₂-Bilanz eines E-Autos hängt nämlich stark vom Strommix ab. Deswegen bieten wir mit Volkswagen Naturstrom einen Grünstromvertrag und stellen sicher, dass Sie klimafreundlich mit Ihrem E-Auto unterwegs sind.

Was ist der Grund dafür?

Um verschiedene Fahrzeugtypen vergleichen zu können, werden die CO₂-Emissionen

  • während der Produktion des Fahrzeugs
  • während der Herstellung bzw. Förderung des Treibstoffes z.B. des Stroms, Benzins oder Diesels
  • und während der Nutzung, also des tatsächlichen Fahrens des Autos

betrachtet.

Während der Produktion eines E-Autos entstehen mit 58 gr. CO₂-eq/km mehr als doppelt so viel CO₂-Emissionen wie bei der Produktion eines Dieselfahrzeugs (27 gr. CO₂-eq/km).

Je nachdem mit welchem Energieträger der Strom erzeugt wird, wird unterschiedlich viel CO₂ emittiert. Wird der Strom mittels erneuerbaren Energien erzeugt, beispielsweise über Windkraftanlagen, sind die CO₂-Emissionen nahezu 0. Betrachtet man hingegen den deutschen Strommix so fallen 85 gr. CO₂-eq/km an. Für Förderung und Herstellung von Diesel sind es hingegen 11 gr. CO₂-eq/km.

Der große Vorteil des Elektroautos ist, dass während der Nutzung, also während Sie mit Ihrem Fahrzeug fahren, gar kein CO₂ emittiert wird. Bei einem Dieselfahrzeug wird hier jedoch die größte Menge an CO₂ ausgestoßen (100 gr. CO₂-eq/km).

Fazit: Die CO₂-Bilanz hängt eines E-Autos hängt stark vom Strommix ab. Um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich klimafreundlicher unterwegs sind, schließen Sie jetzt unseren Volkswagen Naturstrom Vertrag ab und versorgen Sie Ihr Auto und Ihr Zuhause mit Grünstrom.

* alle Werte basieren auf einem e-Golf 7 PA Produktion und Nutzung (200.000 km) in EU

Einsatzgebiete

Festivals & Events

Erweitern Sie flexibel Ihre Infrastruktur auf dem Veranstaltungsgelände.
Sogar ohne Zugang zu einer Steckdose.

Tankstellen & Raststätten

Bieten Sie Ihren Kunden ein Schnellladesystem für ihren "Boxenstopp".

Ladeparks

Erweitern Sie Ihren Ladepark flexibel nach Bedarf.

Einzel- & Großhandel

Mehr Service, bessere Kundenbindung: Bieten Sie vollwertige Lademöglichkeiten direkt an Ihrem Standort an.

Unternehmen & Kommunen

Schnelles, zuverlässiges und wirtschaftliches Laden direkt an der Betriebsstätte.

Technische Details

Alles, was Sie wissen müssen
Certification¹
IEC 61851
Protection
IP 54 System
IP 67 Battery
Mechanical Protection
IK 08
Max system DC output power²
250kW
Dimension (H x W x D)
2260mm x 1340mm x 1100mm
Weight
2650 kg
Operating Temperature
-20°C to 50°C
Humidity
5% to
Network Connections¹
3G/LTE (CE)
EMC emission¹
Class B (civil Level) (CE)
Noise emission (at 5m distance)
≤ 60 dB
DC output power²
Max. 150 kW (DPD)
DC output current³
Max. 350 A @430V
Max. 188 A @800V
DC output voltage
200 - 920VDC
DC output interface
CCS Type 2 Combo
DC Metering conform to MID and MessEG
Yes
Vehicle PLC communication
ISO 15118, DIN 70121
DC output power²
Max. 150 kW (DPD)
DC output current³
Max. 350 A @430V
Max. 188 A @800V
DC output voltage
200 - 920VDC
DC output interface
CCS Type 2 Combo
DC Metering conform to MID and MessEG
Yes
Vehicle PLC communication
ISO 15118, DIN 70121
Grid connection
400 V, 50 Hz
TN-C-S; 3P + N + PE
16 / 32 / 63A
2 low voltage safety lines (Impact)
Electrical protection
Overvoltage category IV (DIN 60664-1)
RCD protection
Yes
Power factor
Meets EU standards

Battery

Internal battery rated capacity
193.5kWh (net capacity in validation)
Maximum usable capacity⁴
-
Max. recharge power²
2x20kW or 1x40kW (DPD)

User Interface

HMI
10” Touch Screen43”
Advertising Screen
Status LEDs
Charge Stop button
Authorization / Payment
RFID Mifare (IEC 14443 A/B)
NFC (IEC 18092)
Credit Card (payone)

Operator Interface

OCPP
OCPP 1.6-J
Improved security for OCPP 1.6-J
edition 2

1) See CE declaration of conformity document
2) When connected to grid with 400V/63A
3) With temperature-controlled 400A rated high power CCS cable
4) See warranty agreement

Die Ladesäule im Einsatz