Ein Angebot der
Volkswagen Group
Charging GmbH
VW

FAQ

Volkswagen Naturstrom

Anmeldung & Wechsel

Wie kann ich Volkswagen Naturstromkunde werden?

Sie können über verschiedene Wege Volkswagen Naturstromkunde werden. Zum einen haben Sie die Möglichkeit einfach und schnell einen Vertrag online unter https://www.elli.eco/de/volkswagen/naturstrom abzuschließen. Falls Sie vorab eine persönliche Beratung wünschen, erreichen Sie uns unter 05361 / 3790 501 montags bis freitags von 8 - 17 Uhr erreichen. 

Für Ihre Anmeldung als Naturstromkunde benötigen wir lediglich folgende Informationen: Kontakt- und Zahlungsdaten, Zählernummer, Zählerstand und Kundennummer des bisherigen Anbieters sowie Ihren Verbrauch. Wenn Sie neu eingezogen sind, benötigen wir ebenfalls das Einzugsdatum, die Zählernummer der neuen Wohnung und den aktuellen Zählerstand. Um alles Weitere kümmern wir uns und Sie können sich entspannt zurücklehnen und auf Ihre Lieferbestätigung warten. 

Wie lange dauert ein Wechsel zu Volkswagen Naturstrom?

Wenn Sie frisch in Ihr neues Zuhause eingezogen sind, können Sie in der Regel ab sofort nachhaltigen Volkswagen Naturstrom beziehen. Eine Anmeldung ist auch rückwirkend bis maximal sechs Wochen möglich. Hierbei ist das Einzugsdatum entscheidend. 

Falls Sie Ihren Stromanbieter wechseln, dann hängt die Dauer, bis Sie Volkswagen Naturstrom erhalten können, von den vertraglichen Begebenheiten und der Kündigungsfrist Ihres bisherigen Stromanbieters ab. Ebenfalls ist die Dauer abhängig von dem örtlichen Netzbetreiber. Falls Sie keine Kündigungsfrist haben, erhalten Sie rund drei Wochen nach Vertragsabschluss Ihren Volkswagen Naturstrom für Ihr Zuhause und Ihr Elektrofahrzeug. 

Volkswagen Naturstrom Flex Tarif

Für wen eignet sich ein dynamischer Stromtarif?

Dynamische Stromtarife eignen sich insbesondere für Kunden, die in der Lage sind, einen großen Anteil ihres Stromverbrauchs in Zeiten zu verlagern, in denen niedrigere Strompreise vorliegen. Beispiele für große Verbraucher sind Elektroautos und Wärmepumpen. Bei diesen können die Strombezugszeiten einfach in die Nachtstunden gelegt werden. Verbraucher wie Waschmaschinen hingegen haben keine allzu große Auswirkung.

Was ist der Vorteil eines Smart Meters?

  • Transparenz:
    Ein Smart Meter ermöglicht es Ihnen endlich, genau Ihren Stromverbrauch pro 15-Minuten Intervall nachzuvollziehen. Damit können Sie potenziell energieintensive Verbraucher in Ihrem Haushalt aufdecken.

  • Stundengenaue Abrechnung:
    Der Smart Meter ist die Voraussetzung, dass Sie stundengenau abgerechnet werden können. Ohne Smart Meter hat Ihr Stromversorger keine Grundlage, um eine eichrechtkonforme Abrechnung für einen dynamischen Stromtarif sicherzustellen.

  • Unterstützung der Energiewende:
    Dynamische Stromtarife, die auf Smart Meter setzen, unterstützen die Energiewende, indem Sie die Kursschwankungen der Strombörse an Sie weitergeben. Dies ermöglicht Haushalten in Zeiten von Stromüberschüssen günstigen erneuerbaren Strom zu verbrauchen. Wenn der Strom etwas knapper vorhanden ist und damit meistens primär aus fossilen Kraftwerken stammt, ist dieser etwas teurer und es lohnt sich den Verbrauch in eine andere Stunde zu verschieben.

Was ist ein Smart Meter?

Smart Meter, auch intelligente Messsysteme genannt, sind digitale Zähler, welche sowohl Messdaten versenden als auch Signale empfangen können.

Sie bestehen somit aus zwei Komponenten:

  • Digitaler Stromzähler (auch moderne Messeinrichtung genannt)

  • Kommunikationseinheit (der Smart Meter Gateway)

Im Gegensatz zu konventionellen analogen Zählern erfassen Smart Meter den Energieverbrauch somit nicht pauschal, sondern differenziert nach tatsächlicher Nutzungszeit und sind in ein Kommunikationsnetz eingebunden, um diese Informationen an den Messstellenbetreiber weitergeben zu können.

Wie wird der Volkswagen Naturstrom Flex Tarif berechnet?

Die Kosten des Volkswagen Naturstrom Flex Tarifs teilen sich in monatliche Kosten sowie verbrauchsspezifische Kosten auf. Zu den monatlichen Kosten gehört unsere Grundgebühr sowie die Kosten für Netzentgelte und den Messstellenbetrieb.

Die verbrauchspezifischen Kosten berechnen sich je nachdem ob Sie noch eine Preisfixierung haben und ob bei Ihnen bereits ein Smart Meter verbaut und für die Übermittlung von viertelstündlichen Verbrauchsintervallen konfiguriert ist:

  • Fixpreis-Monat:
    Bis zum Ende des ersten vollen Kalendermonats erhalten Sie von uns einen fixen Arbeitspreis bzw. eine Preisgarantie. Sollte Ihr Lieferbeginn nicht an einem Monatsersten liegen, erhalten Sie somit eine Preisfixierung bis zum Ende des Folgemonats. Im Anschluss erhalten Sie stündlich oder monatlich variierende Arbeitspreise.

  • Stündlicher Arbeitspreis:
    Sofern Sie einen Smart Meter inklusive der benötigten Einstellung besitzen, rechnen wir Ihren Verbrauch viertelstundengenau ab. Sollte Ihr Smart Meter noch nicht richtig eingestellt sein, fragen wir diese Einstellung beim Netzbetreiber automatisch an.
    Die stündlichen Arbeitspreise ergeben sich aus den Day Ahead Preisen der EPEX-Spot Strombörse zzgl. 0,89 Ct/kWh Transaktionsaufschlag sowie den Stromnebenkosten (Preisbestandteile gemäß Ziffer 6.4 der Preis- und Lieferbedingungen).

  • Monatlicher Arbeitspreis:
    Sofern Sie noch keinen Smart Meter besitzen oder dieser noch nicht korrekt eingestellt ist, rechnen wir Sie mit einem monatlichen Arbeitspreis ab. Der monatliche Arbeitspreis ergibt sich aus dem angenommenen Verbrauch basierend auf dem bundesweit geltenden Standardlastprofil, den durchschnittlichen Day Ahead Preisen der EPEX-Spot Strombörse zzgl. 0,89 Ct/kWh Transaktionsaufschlag sowie den Stromnebenkosten (Preisbestandteile gemäß Ziffer 6.4 der Preis- und Lieferbedingungen).

Woran kann ich erkennen, dass ich einen Smart Meter habe?

Vorweg gesagt ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie einen Smart Meter bei sich zuhause installiert haben. Anfang 2024 besaßen nur knapp 1% aller deutschen Haushalte einen solchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Smart Meter haben, steigt, wenn Sie in einem Neubau wohnen und einen Jahresverbrauch von über 6.000 kWh haben.

Weist Ihr Zähler die Kombination der folgenden Merkmale auf, dann handelt es sich um einen Smart Meter:

  • Digitales Display:
    Falls Ihr Stromzähler ein großes LCD-Display besitzt, handelt es sich hierbei um eine Moderne Messeinrichtung (MME), welche die Grundvoraussetzung ist.

  • Kommunikationseinheit:
    Die Kommunikationseinheit - auch Smart Meter Gateway genannt – befindet sich entweder neben der Modernen Messeinrichtung oder auf diese aufgesetzt (miteinander verbunden). Die Kommunikationseinheit ermöglicht das Empfangen und Senden von Daten in Echtzeit und verfügt oftmals über die Beschriftung „TLS“.

Dabei ist der letzte Punkt entscheidend. Ansonsten handelt es sich um einen digitalen Zähler oder ein intelligentes Messsystem, welche jedoch nicht in der Lage sind, Verbrauchsdaten in Echtzeit zu übermitteln (intelligentes Messsystem) oder überhaupt zu erfassen (digitaler Zähler).

Wie lange dauert der Einbau eines Smart Meters durch BlueMetering?

Der Einbau des Smart Meters hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Klärung mit BlueMetering:
    Zu Beginn ist es wichtig, dass Sie und BlueMetering so schnell wie möglich alle Details zur Installation und der lokalen Beschaffenheit klären.

  • Tourenplanung:
    Aktuell sind die Anfragen zu Smart Metern noch vereinzelt, sodass in Touren die verschiedenen Gebiete bedient werden. Die zeitliche Zuordnung der Installation Ihres Smart Meters hängt davon ab, wann Ihr Wohnort von einer solchen Tour erreicht wird. Unabhängig von diesem Zeitpunkt garantieren wir, dass Ihr Smart Meter spätestens innerhalb von drei Monaten nach der initialen Klärung bei Ihnen installiert wird.

Benötige ich einen Smart Meter für Volkswagen Naturstrom Flex?

Der Volkswagen Naturstrom Flex Tarif kann sowohl mit als auch ohne Smart Meter genutzt werden. Daraus ergeben sich folgende Unterschiede: 

Mit Smart Meter:  
Um von stundengenauer Abrechnung zu profitieren, benötigen Sie einen Smart Meter. Dieser muss so konfiguriert sein, dass er die Verbrauchswerte an der Lieferstelle viertelstündlich erfasst und automatisiert übermittelt (“Zählerstandsgangmessung”). Sollten Sie noch keinen Smart Meter besitzen, können Sie diesen über unseren Partner BlueMetering ohne Kostenaufschlag erwerben. Geben Sie einfach bei der Bestellung auf unserer Abschlussstrecke an, dass Sie noch keinen Smart Meter besitzen und Interesse an einem unverbindlichen Installationsangebot von BlueMetering haben.

Ohne Smart Meter: 
Sollten Sie (noch) keinen Smart Meter haben, werden wir Ihren Energieverbrauch anhand des bundesweit geltenden Standardlastprofils „Haushalt“ abrechnen. Bitte beachten Sie, dass ohne Smart Meter eine Verschiebung Ihres Verbrauchs keine Auswirkung auf Ihren Strompreis/-kosten hat. 

Kann ich einen Dauerauftrag für meinen dynamischen Stromtarif anlegen?

Nein, da Sie mit einem dynamischen Stromtarif keinen festen Abschlag mehr haben, wird Ihnen jeden Monat eine Rechnung ausgestellt, die Ihren (prognostizierten) Verbrauch und die Strompreise berücksichtigt. 

Was ist ein Standardlastprofil?

Ein Standardlastprofil (SLP) ist ein repräsentatives Lastprofil, welches den typischen Verlauf der verbrauchten Energie eines Haushalts darstellt. Es dient dazu, den tatsächlichen Verbrauch Ihres Haushalts ohne registrierende Leistungsmessung zu prognostizieren und zu bilanzieren. Bei unseren dynamischen Stromtarifen verwenden wir das Standardlastprofil, um Ihren Verbrauch zu schätzen, sofern uns keine Viertelstundendaten von Ihrem Smart Meter übermittelt wurden.

Vertragskündigung

Wie kann ich meinen Volkswagen Naturstrom Vertrag widerrufen?

Wir bedauern, dass Sie Ihren Vertrag widerrufen möchten. Rufen Sie uns gerne an und wir beraten Sie zu passenden Tarifen. 

Sie sind sich wirklich sicher, dass Sie wechseln wollen? Bitte senden Sie in diesem Falle Ihren Widerruf innerhalb von vierzehn Tagen nach Vertragsschluss schriftlich über einen der folgenden Wege an uns: 

Per E-Mail an vw-naturstrom-kundenservice@elli.eco 

oder postalisch an: 
Volkswagen Naturstrom 
Postfach 67317X 
11516 Berlin 
Deutschland 

Bei allen Varianten erhalten Sie nach Bearbeitung des Widerrufs von uns automatisch eine Bestätigung per E-Mail. 

Habe ich ein Sonderkündigungsrecht bei einer Preisanpassung?

Sollten Sie von uns eine Preisanpassung erhalten, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht und können bis zum Wirksamwerden der Preisanpassung Ihren Vertrag kündigen. Oftmals bieten wir Ihnen in unserem Kundenportal ein attraktives Treueangebot an, welches nicht nur mit besseren Preisen überzeugt, sondern Ihnen zusätzlich eine neue Preisgarantie bietet.  
Bitte beachten Sie, dass eine Sonderkündigung immer direkt über unsere schriftlichen und digitalen Kommunikationskanäle (z.B. über das Kundenportal) stattfinden muss. 

Wie kann ich meinen Volkswagen Naturstrom kündigen?

Wir bedauern, dass Sie nicht mehr unser Kunde sein möchten. Falls Sie mit Ihren Konditionen unzufrieden sein sollten, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unser Kundenportal. Dort finden Sie i.d.R. einige Zeit vor dem Ablauf Ihrer Mindestvertragslaufzeit ein persönliches Treueangebot, welches sich an den aktuellen Marktpreisen orientiert. Bitte beachten Sie, dass wir das Treueangebot täglich neu berechnen und Ihnen dieses nur so lange anzeigen können, solange Sie noch nicht gekündigt haben. 

Falls wir Sie mit unserem Treueangebot dennoch nicht überzeugen können, richten Sie bitte Ihre Kündigung über einen der folgenden Wege an uns: 

Am einfachsten geht dies für Sie über das Kundenportal

Alternativ können Sie auch unser Kündigungsformular nutzen. 

Für eine postalische Einreichung verwenden Sie bitte die folgende Adresse: 
Volkswagen Naturstrom 
Postfach 67317X 
11516 Berlin 
Deutschland 

Bei allen Varianten erhalten Sie nach Bearbeitung der Kündigung von uns automatisch eine Bestätigung per E-Mail. 

Preisanpassung

Wo finde ich das Treueangebot zu meiner Preisanpassung?

Ihr Treueangebot finden Sie im Kundenportal. Bitte beachten Sie, dass Ihr Treueangebot jeden Tag neu basierend auf den aktuellen Preisen der Strombörse berechnet wird. Ein Abschluss zu den Konditionen eines vergangenen Tages ist nicht möglich. 

Habe ich eine Preisgarantie, wenn ich eine Preisanpassung akzeptiere?

Nein, eine Preisanpassung beinhaltet keine Preisgarantie. Falls Sie sich mit einer Preisgarantie absichern möchten, können Sie dies durch die Annahme eines Treueangebots im Kundenportal tun. Je nach Treueangebot erhalten Sie in der Regel ein oder zwei Jahre an neuer Preisgarantie. 

Die Strompreise sind in der Zwischenzeit wieder gesunken. Warum wird mein Vertrag nicht auf die neuen Preise angepasst?

Während der Mindestvertragslaufzeit versichert Ihnen Elli gemäß der Preisgarantie Ihres Tarifs Ihre Preise nicht zu ändern. Dies trifft sowohl in Phasen zu, wenn die Preise an der Strombörse signifikant steigen oder eben auch fallen. Dieser Mechanismus dient zu Ihrer Sicherheit, damit Sie mit klaren Strompreisen planen können. Eine Absenkung der Preise ist somit frühestens nach dem Auslaufen der Mindestvertragslaufzeit möglich. Eine Ausnahme ist das Wegfallen von Steuern, Umlagen oder Abgaben, wie z.B. der Wegfall der EEG-Umlage in 2022. 

Habe ich ein Sonderkündigungsrecht bei einer Preisanpassung?

Sollten Sie von uns eine Preisanpassung erhalten, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht und können bis zum Wirksamwerden der Preisanpassung Ihren Vertrag kündigen. Oftmals bieten wir Ihnen in unserem Kundenportal ein attraktives Treueangebot an, welches nicht nur mit besseren Preisen überzeugt, sondern Ihnen zusätzlich eine neue Preisgarantie bietet.  
Bitte beachten Sie, dass eine Sonderkündigung immer direkt über unsere schriftlichen und digitalen Kommunikationskanäle (z.B. über das Kundenportal) stattfinden muss. 

Produktinformationen

Was ist ein Abschlag?

Der Abschlag ist eine monatliche Teilzahlung Ihres gesamten jährlichen Energiepreises. Einmal jährlich wird dann Ihr tatsächlicher Verbrauch den bereits gezahlten Abschlägen gegenübergestellt. Hierfür ist es notwendig, dass Sie, der Messstellenbetreiber oder der Netzbetreiber, Ihren aktuellen Zählerstand an uns übermitteln. Zu viel gezahltes Geld bekommen Sie selbstverständlich umgehend auf Ihr Konto zurückerstattet. Im Falle, dass Sie mehr Volkswagen Naturstrom verbraucht haben, als Sie gezahlt haben, bekommen Sie von uns eine Rechnung mit dem Nachzahlungsbetrag. 

Für Volkswagen Naturstrom Flex Kunden: Da wir Sie monatlich basierend auf Ihren übermittelten oder vom Standardlastprofil abgeleiteten Verbrauchswerten des jeweiligen Monats abrechnen, variiert der zu zahlende Betrag von Monat zu Monat. Sie leisten somit keine festen Abschläge im herkömmlichen Sinne. 

Woher kommt der Volkswagen Naturstrom?

Volkswagen Naturstrom wird aus Ökokraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz bezogen.

Woher weiß ich, dass ich wirklich nachhaltigen Strom erhalte?

Der TÜV Nord prüft jährlich die Herkunft von Volkswagen Naturstrom und stellt so sicher, dass unser Strom z.B. nicht aus Atom- oder Kohlekraftwerken stammt. Dabei wird die CO2-Neutralität und der Strombezug aus Öko-Kraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz zertifiziert. Unser Volkswagen Naturstrom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien.

Welche Laufzeiten hat mein Stromvertrag?

Die Mindestvertragslaufzeit Ihres Stromvertrags hängt von Ihrem Tarif ab: 

  • Volkswagen Naturstrom Blue / Komfort12: 12 Monate  

  • Volkswagen Naturstrom Classic24 / Komfort24: 24 Monate 

  • Volkswagen Naturstrom Flex: 1 Monat 

Die Vertragslaufzeit verlängert sich nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit, wenn der Vertrag nicht frist- und formgerecht gekündigt wird. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit können Sie den Vertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen. 

Wie kann ich meinen Vertrag verlängern?

Wir freuen uns, dass Sie weiterhin unser Kunde bleiben möchten. Um von unserem Serviceangebot weiterhin zu profitieren, müssen Sie nichts weiter tun. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich Ihr Vertrag automatisch auf Monatsbasis. Für den Fall, dass Sie sich auch im Anschluss eine erneute Preisgarantie zur Absicherung wünschen, empfehlen wir einen Blick in unser Kundenportal. Dort wartet in der Regel ein tagesaktuelles Treueangebot mit Preisgarantie auf Sie. 

Was ist ein dynamischer Stromtarif?

Bei einem dynamische Stromtarif zahlen Sie für jede Stunde einen anderen Strompreis pro Kilowattstunde. Damit dies funktioniert wird ein Smart Meter benötigt, der an den Stromlieferanten (z.B. Elli) Ihre Verbrauchsdaten übermittelt. Der Strompreis ist an die Strombörse gekoppelt und gibt an Sie damit die Signale des Strommarkts weiter. Wenn viel Strom zur Verfügung steht, sinkt der Strompreis. Dies ist insbesondere in Zeiten mit viel erneuerbaren Energien der Fall. In Zeiten mit hohem Verbrauch im Netz steigt hingegen der Strompreis (insbesondere am späten Nachmittag und abends). 

Rechnungen

Wann und wie erhalte ich meine Rechnung?

Sie erhalten Ihre Rechnung einmal im Jahr und nach dem Ende Ihrer Belieferung mit Volkswagen Naturstrom. Als Kunde unseres Volkswagen Naturstrom Flex Tarifs erhalten Sie monatlich eine Abrechnung. Wir senden Ihre Rechnung umweltfreundlich per E-Mail zu und speichern sie zudem sicher in unserem Kundenportal. Falls gewünscht, können wir Ihnen die Rechnung auch zusätzlich auf dem Postweg zustellen. 

Was bedeuten die erhöhten Messtellenentgelte in meiner Rechnung?

Wenn Sie einen Neuvertrag bei uns abschließen, beinhalten die dargestellten Kosten einen einfachen analogen Zähler (Ferraris-Zähler), da wir zu diesem Zeitpunkt noch keine anderweitigen Angaben zur Prüfung haben. Stellt sich im weiteren Prozess heraus, dass Sie eine moderne Messeinrichtung oder ein intelligentes Messsystem (Smart Meter) nutzen, geben wir die Mehrkosten, die uns der Messstellenbetreiber im Vergleich zu einer Ferraris-Einheit veranschlagt, eins zu eins an Sie weiter. Basis dafür sind jeweils die Entgelte Ihres Messstellenbetreibers. Wir berechnen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Was ist ein Abschlag?

Der Abschlag ist eine monatliche Teilzahlung Ihres gesamten jährlichen Energiepreises. Einmal jährlich wird dann Ihr tatsächlicher Verbrauch den bereits gezahlten Abschlägen gegenübergestellt. Hierfür ist es notwendig, dass Sie, der Messstellenbetreiber oder der Netzbetreiber, Ihren aktuellen Zählerstand an uns übermitteln. Zu viel gezahltes Geld bekommen Sie selbstverständlich umgehend auf Ihr Konto zurückerstattet. Im Falle, dass Sie mehr Volkswagen Naturstrom verbraucht haben, als Sie gezahlt haben, bekommen Sie von uns eine Rechnung mit dem Nachzahlungsbetrag. 

Für Volkswagen Naturstrom Flex Kunden: Da wir Sie monatlich basierend auf Ihren übermittelten oder vom Standardlastprofil abgeleiteten Verbrauchswerten des jeweiligen Monats abrechnen, variiert der zu zahlende Betrag von Monat zu Monat. Sie leisten somit keine festen Abschläge im herkömmlichen Sinne. 

Was ist eine Preisgarantie?

Für das Produkt Volkswagen Naturstrom Blue gewähren wir Ihnen für die Dauer von 12 Monaten sowie für das Volkswagen Naturstrom Classic24 Produkt für die Dauer von 24 Monaten ab Belieferungsbeginn eine eingeschränkte Preisgarantie. Für diesen Zeitraum garantieren wir, keine Preisanpassungen wegen veränderter Netznutzungsentgelte, Abrechnungs-, Beschaffungs-, Vertriebs- und sonstiger Verwaltungskosten vorzunehmen. Im Übrigen bleibt das Preisanpassungsrecht nach den Allgemeinen Lieferbedingungen Volkswagen Naturstrom Sonderkundenvertrag (Letztverbraucher) („AGB“) in der für das Lieferverhältnis einschlägigen und in dieser einbezogenen Fassung unberührt. Selbstverständlich werden Sie über Preisanpassungen frühzeitig von uns informiert. Wir tun alles, was wir können, um die Preise für Sie stabil zu halten. 

Für das Produkt Volkswagen Naturstrom Flex gewähren wir Ihnen eine Preisfixierung für den ersten vollen Kalendermonat inkl. des vorangegangenen Monats, falls die Belieferung nicht am Monatsersten startet. Für diesen Zeitraum garantieren wir, keine Preisanpassungen wegen veränderter Netznutzungsentgelte, Abrechnungs-, Beschaffungs-, Vertriebs- und sonstiger Verwaltungskosten vorzunehmen. 

Meine Rechnung ist falsch. Was soll ich tun?

Der Fehlerteufel kann sich überall einmal einschleichen. Wenn Sie mit Ihrer Rechnung nicht übereinstimmen, wenden Sie sich bitte an unser Service Team. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Seite, um das Problem zu beheben. 

Mein Zählerstand auf der Rechnung stimmt nicht mit dem Wert auf dem Zähler überein. Woran liegt das?

Dies kann verschiedene Gründe haben. Beispielsweise, wenn uns bei Erstellung der Rechnung kein abgelesener Zählerstand zur Verfügung stand. In diesem Fall wird der Rechnungswert, basierend auf Vergleichswerten oder vorherigem Verbrauch, geschätzt. Ebenfalls kann eine Zeitverzögerung zwischen der Rechnungsstellung und der Ablesung des Zählerstandes zu Unterschieden führen. Falls Sie dennoch nicht wissen, wie der Unterschied zustande kommt, rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Wie kann ich Nachzahlungen vermeiden?

Um Nachzahlungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, uns regelmäßig Ihren aktuellen Zählerstand zu übermitteln. Dies ist bequem im Kundenportal oder telefonisch möglich. Falls Ihr Verbrauch stark von Ihrem prognostizierten Verbrauch abweicht, ist es wichtig, den Abschlagsplan anzupassen (nicht möglich bei dynamischen Tarifen). Dies können Sie selbst im Kundenportal durchführen oder Sie rufen uns einfach an und wir beraten Sie gern zu Ihrer Abschlagsanpassung. 

Volkswagen Naturstrom Flex Kunden: 

Haben Sie einen Smart Meter bei sich verbaut, können Sie sich zurücklehnen – wir benötigen keine Zählerstände von Ihnen. Ihr Zählerstand wird je nach Einstellung des Smart Meters im Viertelstundenintervall oder einmal im Monat an uns übermittelt. 

Gilt die Strompreisbremse 2024?

Die Bundesregierung hat entschieden, dass die Strompreisbremse zum 31.12.2023 ausgelaufen ist. Falls Sie einen aktiven Volkswagen Naturstrom-Vertrag haben, der einen Arbeitspreis von über 40ct/kWh hat, bitten wir Sie im Kundenportal vorbeizuschauen. Dort präsentieren wir allen Kunden, deren Vertragsbindung noch maximal 8 Monate andauert, ein Treueangebot mit attraktiven Preisen, die signifikant unter den 40ct/kWh liegen. Das Treueangebot gibt Ihnen zusätzlich ein Jahr Preisgarantie, sodass Sie sich bzgl. Ihrer Strompreise erst einmal keine weiteren Gedanken machen müssen.

Kann ich einen Dauerauftrag für meinen dynamischen Stromtarif anlegen?

Nein, da Sie mit einem dynamischen Stromtarif keinen festen Abschlag mehr haben, wird Ihnen jeden Monat eine Rechnung ausgestellt, die Ihren (prognostizierten) Verbrauch und die Strompreise berücksichtigt. 

Wird mein Zählerstand bei der nächsten Abrechnung meines dynamischen Tarifs berücksichtigt?

Falls Sie einen unserer dynamischen Stromverträge Volkswagen Naturstrom Flex oder Vario und noch keinen Smart Meter haben, können Sie uns Ihren Zählerstand mitteilen. Damit dieser für die kommende Rechnung berücksichtigt wird, muss der Zählerstand des Vormonats vor der nächsten Rechnungsstellung bei uns eingegangen sein. Geht dieser bei uns später ein, berücksichtigen wir den Zählerstand automatisch im Folgemonat und korrigieren bei Bedarf unsere Schätzung des/r Vormonat/e. 

Was ist ein Standardlastprofil?

Ein Standardlastprofil (SLP) ist ein repräsentatives Lastprofil, welches den typischen Verlauf der verbrauchten Energie eines Haushalts darstellt. Es dient dazu, den tatsächlichen Verbrauch Ihres Haushalts ohne registrierende Leistungsmessung zu prognostizieren und zu bilanzieren. Bei unseren dynamischen Stromtarifen verwenden wir das Standardlastprofil, um Ihren Verbrauch zu schätzen, sofern uns keine Viertelstundendaten von Ihrem Smart Meter übermittelt wurden.

Stromzähler

Wann muss ich meine Zählerstände ablesen?

Wir benötigen Ihren aktuellen Zählerstand zum Lieferbeginn sowie für die Erstellung der Jahresrechnung. In einigen Fällen kümmert sich der zuständige Netzbetreiber oder ein offizieller Messstellenbetreiber um die Ablesung. Andernfalls sind Sie selbst dafür verantwortlich. 

Wir empfehlen unseren Kunden in regelmäßigen Abständen Ihre aktuellen Zählerstände an uns zu übermitteln. Diese können Sie zum Beispiel bequem monatlich im Kundenportal hinterlegen. So können Nachzahlungen vermieden werden und Sie behalten stets den Überblick über Ihren Verbrauch und ihre Kosten.‍ 

Volkswagen Naturstrom Flex oder Vario Kunden: 

Haben Sie einen Smart Meter bei sich verbaut, können Sie sich zurücklehnen – wir benötigen keine Zählerstände von Ihnen. Ist die Übermittlung erfolgt je nach Einstellung automatisch in Viertelstundenintervallen oder einmal im Monat. 

Warum kann ich keinen Zählerstand eintragen?

Es kann mehrere Gründe haben, warum wir keinen Zählerstand von Ihnen entgegennehmen können: 

  1. Smart Meter: 
    Wenn Sie ein Smart Meter besitzen, erhalten wir die Daten automatisch vom Netzbetreiber. Eine Eingabe des Zählerstands auf Kundenseite ist damit nicht möglich. 

  2. Aktuellerer Zählerstand bereits erfasst: 
    Sollten wir bereits einen Zählerstand im System vorfinden, der aktueller ist als der, den Sie eintragen möchten, können wir den älteren nicht verarbeiten. 

  3. Zu große Abweichung zur Verbrauchsprognose: 
    Sollte Ihr Zählerstand nicht zu Ihrer Verbrauchsprognose passen, lehnen wir die Eingabe zu Beginn ab. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unseren Kundenservice, der Ihnen bei der Klärung zur Seite stehen wird. 

Wo finde ich meinen Stromzähler?

Der Stromzähler befindet sich in der Regel im Keller oder in Ihrem Hausflur. Sollten Sie Ihren Stromzähler nicht finden können, wenden Sie sich bitte an Ihren Vermieter oder Eigentümer. 

Wo finde ich meine Zählernummer?

Ihre Zählernummer finden Sie an unterschiedlichen Stellen. Entweder direkt auf Ihrem Stromzähler oder auf der Rechnung Ihres vorherigen Stromanbieters. Falls Sie neu in Ihre Wohnung eingezogen sind, finden Sie die Zählernummer auch auf dem Übergabeprotokoll. 

Was ist ein Netzbetreiber?

Der örtliche Netzbetreiber ist dafür zuständig, dass Ihr Zuhause an das Stromnetz angeschlossen wird, damit Sie sicher und zuverlässig mit Volkswagen Naturstrom versorgt werden können.

Was ist ein Smart Meter?

Smart Meter, auch intelligente Messsysteme genannt, sind digitale Zähler, welche sowohl Messdaten versenden als auch Signale empfangen können.

Sie bestehen somit aus zwei Komponenten:

  • Digitaler Stromzähler (auch moderne Messeinrichtung genannt)

  • Kommunikationseinheit (der Smart Meter Gateway)

Im Gegensatz zu konventionellen analogen Zählern erfassen Smart Meter den Energieverbrauch somit nicht pauschal, sondern differenziert nach tatsächlicher Nutzungszeit und sind in ein Kommunikationsnetz eingebunden, um diese Informationen an den Messstellenbetreiber weitergeben zu können.

Woran kann ich erkennen, dass ich einen Smart Meter habe?

Vorweg gesagt ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie einen Smart Meter bei sich zuhause installiert haben. Anfang 2024 besaßen nur knapp 1% aller deutschen Haushalte einen solchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Smart Meter haben, steigt, wenn Sie in einem Neubau wohnen und einen Jahresverbrauch von über 6.000 kWh haben.

Weist Ihr Zähler die Kombination der folgenden Merkmale auf, dann handelt es sich um einen Smart Meter:

  • Digitales Display:
    Falls Ihr Stromzähler ein großes LCD-Display besitzt, handelt es sich hierbei um eine Moderne Messeinrichtung (MME), welche die Grundvoraussetzung ist.

  • Kommunikationseinheit:
    Die Kommunikationseinheit - auch Smart Meter Gateway genannt – befindet sich entweder neben der Modernen Messeinrichtung oder auf diese aufgesetzt (miteinander verbunden). Die Kommunikationseinheit ermöglicht das Empfangen und Senden von Daten in Echtzeit und verfügt oftmals über die Beschriftung „TLS“.

Dabei ist der letzte Punkt entscheidend. Ansonsten handelt es sich um einen digitalen Zähler oder ein intelligentes Messsystem, welche jedoch nicht in der Lage sind, Verbrauchsdaten in Echtzeit zu übermitteln (intelligentes Messsystem) oder überhaupt zu erfassen (digitaler Zähler).

Was ist ein Messstellenbetreiber?

Ihr Messstellenbetreiber ist für den Einbau, Ausbau, Betrieb und die Instandhaltung Ihres Stromzählers zuständig. In der Regel ist Ihr Netzbetreiber auch Ihr Messstellenbetreiber. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit Ihren Messstellenbetreiber frei zu wählen – man spricht dann von einem wettbewerblichen Messstellenbetreiber.

Wer ist für meinen Stromzähler zuständig?

Für den Stromzähler ist Ihr Messstellenbetreiber (dies ist häufig Ihr zuständiger Netzbetreiber) zuständig. Dieser kümmert sich um Ein- und Ausbau, Wartung und Betrieb des Zählers. Ebenso ist er für die Instandsetzung im Falle einer Störung zuständig.

Benötige ich einen Smart Meter für Volkswagen Naturstrom Flex?

Der Volkswagen Naturstrom Flex Tarif kann sowohl mit als auch ohne Smart Meter genutzt werden. Daraus ergeben sich folgende Unterschiede: 

Mit Smart Meter:  
Um von stundengenauer Abrechnung zu profitieren, benötigen Sie einen Smart Meter. Dieser muss so konfiguriert sein, dass er die Verbrauchswerte an der Lieferstelle viertelstündlich erfasst und automatisiert übermittelt (“Zählerstandsgangmessung”). Sollten Sie noch keinen Smart Meter besitzen, können Sie diesen über unseren Partner BlueMetering ohne Kostenaufschlag erwerben. Geben Sie einfach bei der Bestellung auf unserer Abschlussstrecke an, dass Sie noch keinen Smart Meter besitzen und Interesse an einem unverbindlichen Installationsangebot von BlueMetering haben.

Ohne Smart Meter: 
Sollten Sie (noch) keinen Smart Meter haben, werden wir Ihren Energieverbrauch anhand des bundesweit geltenden Standardlastprofils „Haushalt“ abrechnen. Bitte beachten Sie, dass ohne Smart Meter eine Verschiebung Ihres Verbrauchs keine Auswirkung auf Ihren Strompreis/-kosten hat. 

Tarife

Für wen eignet sich ein dynamischer Stromtarif?

Dynamische Stromtarife eignen sich insbesondere für Kunden, die in der Lage sind, einen großen Anteil ihres Stromverbrauchs in Zeiten zu verlagern, in denen niedrigere Strompreise vorliegen. Beispiele für große Verbraucher sind Elektroautos und Wärmepumpen. Bei diesen können die Strombezugszeiten einfach in die Nachtstunden gelegt werden. Verbraucher wie Waschmaschinen hingegen haben keine allzu große Auswirkung. 

Welche Laufzeiten hat mein Stromvertrag?

Die Mindestvertragslaufzeit Ihres Stromvertrags hängt von Ihrem Tarif ab: 

  • Volkswagen Naturstrom Blue / Komfort12: 12 Monate  

  • Volkswagen Naturstrom Classic24 / Komfort24: 24 Monate 

  • Volkswagen Naturstrom Flex: 1 Monat 

Die Vertragslaufzeit verlängert sich nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit, wenn der Vertrag nicht frist- und formgerecht gekündigt wird. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit können Sie den Vertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen. 

Wie wird der Volkswagen Naturstrom Flex Tarif berechnet?

Die Kosten des Volkswagen Naturstrom Flex Tarifs teilen sich in monatliche Kosten sowie verbrauchsspezifische Kosten auf. Zu den monatlichen Kosten gehört unsere Grundgebühr sowie die Kosten für Netzentgelte und den Messstellenbetrieb.

Die verbrauchspezifischen Kosten berechnen sich je nachdem ob Sie noch eine Preisfixierung haben und ob bei Ihnen bereits ein Smart Meter verbaut und für die Übermittlung von viertelstündlichen Verbrauchsintervallen konfiguriert ist:

  • Fixpreis-Monat:
    Bis zum Ende des ersten vollen Kalendermonats erhalten Sie von uns einen fixen Arbeitspreis bzw. eine Preisgarantie. Sollte Ihr Lieferbeginn nicht an einem Monatsersten liegen, erhalten Sie somit eine Preisfixierung bis zum Ende des Folgemonats. Im Anschluss erhalten Sie stündlich oder monatlich variierende Arbeitspreise.

  • Stündlicher Arbeitspreis:
    Sofern Sie einen Smart Meter inklusive der benötigten Einstellung besitzen, rechnen wir Ihren Verbrauch viertelstundengenau ab. Sollte Ihr Smart Meter noch nicht richtig eingestellt sein, fragen wir diese Einstellung beim Netzbetreiber automatisch an.
    Die stündlichen Arbeitspreise ergeben sich aus den Day Ahead Preisen der EPEX-Spot Strombörse zzgl. 0,89 Ct/kWh Transaktionsaufschlag sowie den Stromnebenkosten (Preisbestandteile gemäß Ziffer 6.4 der Preis- und Lieferbedingungen).

  • Monatlicher Arbeitspreis:
    Sofern Sie noch keinen Smart Meter besitzen oder dieser noch nicht korrekt eingestellt ist, rechnen wir Sie mit einem monatlichen Arbeitspreis ab. Der monatliche Arbeitspreis ergibt sich aus dem angenommenen Verbrauch basierend auf dem bundesweit geltenden Standardlastprofil, den durchschnittlichen Day Ahead Preisen der EPEX-Spot Strombörse zzgl. 0,89 Ct/kWh Transaktionsaufschlag sowie den Stromnebenkosten (Preisbestandteile gemäß Ziffer 6.4 der Preis- und Lieferbedingungen).

Wie kann ich meinen Vertrag verlängern?

Wir freuen uns, dass Sie weiterhin unser Kunde bleiben möchten. Um von unserem Serviceangebot weiterhin zu profitieren, müssen Sie nichts weiter tun. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich Ihr Vertrag automatisch auf Monatsbasis. Für den Fall, dass Sie sich auch im Anschluss eine erneute Preisgarantie zur Absicherung wünschen, empfehlen wir einen Blick in unser Kundenportal. Dort wartet in der Regel ein tagesaktuelles Treueangebot mit Preisgarantie auf Sie. 

Was ist ein dynamischer Stromtarif?

Bei einem dynamische Stromtarif zahlen Sie für jede Stunde einen anderen Strompreis pro Kilowattstunde. Damit dies funktioniert wird ein Smart Meter benötigt, der an den Stromlieferanten (z.B. Elli) Ihre Verbrauchsdaten übermittelt. Der Strompreis ist an die Strombörse gekoppelt und gibt an Sie damit die Signale des Strommarkts weiter. Wenn viel Strom zur Verfügung steht, sinkt der Strompreis. Dies ist insbesondere in Zeiten mit viel erneuerbaren Energien der Fall. In Zeiten mit hohem Verbrauch im Netz steigt hingegen der Strompreis (insbesondere am späten Nachmittag und abends). 

Treueangebote

Ab wann gilt mein Treueangebot?

Unsere Treueangebot gelten immer zum Ende Ihrer aktuellen Mindestvertragslaufzeit mit uns. Im Tarifwechselschreiben, welches wir Ihnen mit Annahme des Treueangebots als Bestätigung zuschicken, weisen wir nochmals das Startdatum sowie alle neuen Konditionen aus. 

Welche Vorteile bietet mir die Annahme eines Treueangebots?

Mit der Annahme eines Treueangebots sichern Sie sich die aktuellen Marktpreise für ein oder zwei weitere Jahre (je nach Angebot). Ihr Treueangebot ist mit einer Preisgarantie ausgestattet, sodass Sie sich im Anschluss um Ihre Stromkosten keine Sorgen mehr machen müssen. 
Übrigens: Sollten Sie eine Preisanpassung erhalten haben, beinhaltet diese keine Preisgarantie. 

Umzug

Habe ich ein Sonderkündigungsrecht, wenn ich umziehe?

In der Regel ziehen Sie Ihren Stromvertrag mit an die neue Adresse um. Für den Fall, dass Sie bei einer anderen Person einziehen und diese bereits einen separaten Stromliefervertrag geschlossen hat, haben Sie natürlich ein Sonderkündigungsrecht. Bitte beachten Sie, dass Sonderkündigungen immer direkt über Ellis eigene Kanäle (z.B. Kundenportal) eingehen müssen.  

Was passiert mit meinem Stromvertrag, wenn ich umziehe?

Ihr Volkswagen Naturstrom zieht natürlich einfach mit Ihnen deutschlandweit mit um. Alles, was wir für die Ummeldung von Ihrem Alten in Ihr neues Zuhause benötigen, ist das Auszugsdatum, der Auszugszählerstand, die Zählernummer Ihres neuen Zuhauses, den Einzugszählerstand und das Einzugsdatum. Wir kümmern uns um den Rest, damit Sie entspannt umziehen können. 

Melden Sie uns Ihren Umzug ganz einfach über unser Kundenportal oder den Chatbot. 

Volkswagen als Ökostromanbieter

Woher kommt der Volkswagen Naturstrom?

Volkswagen Naturstrom wird aus Ökokraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz bezogen.

Der Volkswagen Konzern macht doch eigentlich Autos, warum jetzt auch Strom?

Warum wir nun auch Naturstrom anbieten? Ganz einfach: Als Volkswagen Konzern möchten wir unseren Kunden sowohl innovative Elektrofahrzeuge als auch die dazugehörigen Produkte aus einer Hand anbieten können. Hierzu gehört selbstverständlich auch ein nachhaltiger Strom zum Laden der Elektrofahrzeuge. Dadurch leistet der Volkswagen Konzern einen bedeutenden Beitrag zur Mobilität von morgen und zur Energiewende. 

Wir begleiten Sie als zuverlässiger Partner mit innovativen (Elektro-)Fahrzeugen, modernen Energielösungen und nachhaltigem Strom. 

Ist die CO₂-Bilanz eines Elektroautos wirklich besser als die eines Autos mit einem Diesel- oder Benzinantrieb?

Es kommt auf den Strommix an. Sofern Sie sichergehen wollen, laden Sie Ihr Elektroauto mit Grünstrom. Die CO₂-Bilanz eines E-Autos hängt nämlich stark vom Strommix ab. Deswegen bieten wir mit Volkswagen Naturstrom einen Grünstromvertrag und stellen sicher, dass Sie klimafreundlich mit Ihrem E-Auto unterwegs sind.

Warum sollte ich Volkswagen Naturstrom wählen? Welche Vorteile bietet mir der nachhaltige Stromtarif von Elli?

Mit Volkswagen Naturstrom entscheiden Sie sich für einen Ökostrom-Tarif, der transparente Preise und einen einfachen Wechselprozess garantiert – ohne versteckte Kosten. Des Weiteren gibt es vier gute Gründe Volkswagen Naturstromkunde zu werden: 

100% Naturstrom: Sie erhalten Strom aus 100% erneuerbaren Energien für Ihr Zuhause und Ihr Elektrofahrzeug – einfach, günstig und nachhaltig. 

Ausbau erneuerbarer Energien: Wir fördern den Ausbau erneuerbarer Energien und nachhaltiger Stromerzeugungsanlagen – unser Beitrag zur Energiewende. 

Sicherheit & Zuverlässigkeit: Wir garantieren Ihnen die gewohnte Zuverlässigkeit vom ersten Tag an – sicherer Wechsel und kontinuierliche Stromversorgung. 

Volle Kompatibilität & Zukunftssicher: Volkswagen Naturstrom sowie zukünftige Produkte und Dienstleistungen von Elli sind kompatibel mit allen Produkten des Volkswagen Konzerns – heute und in der Zukunft. 

Was ist Volkswagen Naturstrom?

Volkswagen Naturstrom ist der nachhaltige und aus 100% erneuerbarer Energien bestehende Stromtarif von Elli, einer Marke des Volkswagen Konzerns.

Woher weiß ich, dass ich wirklich nachhaltigen Strom erhalte?

Der TÜV Nord prüft jährlich die Herkunft von Volkswagen Naturstrom und stellt so sicher, dass unser Strom z.B. nicht aus Atom- oder Kohlekraftwerken stammt. Dabei wird die CO2-Neutralität und der Strombezug aus Öko-Kraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz zertifiziert. Unser Volkswagen Naturstrom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien.